Startseite > Ausstellung > Inhalt

Wie kann man das Geräusch-Problem lösen?

Jun 15, 2017

(I) Gute Erdungsbehandlung
Um das Kabel von der Außenseite der elektromagnetischen Störung abzuschirmen, muss die Abschirmschicht ordnungsgemäß angeschlossen und gut geerdet werden. Ausrüstungsaufhängung ist eine Art Maßnahme unter der Bedingung eines speziellen Erddrahtes, das ist ein instabiler Arbeitszustand. Oft produziert zufällige Geräusche. Deshalb muss es einen speziellen Erdleiter geben. Im Außenbereich kann vorübergehend begraben Boden, der einfachste Weg ist, Stahlrohre oder Aluminium-Legierung Rohr unterirdisch eingesetzt verwenden.
Das allgemeine System ist das Verbindungssystem mit mehreren Geräten, die durch Kabel verbunden sind, es ist einfach, den Kettenerdungsmodus durch sein Abschirmungssystem zu bilden. Wenn eine elektromagnetische Strahlung oder ein statisches Induktionsrauschen auf einem Gerät erzeugt wird. Das Erdungssystem, das aus der Abschirmschicht der Übertragungsleitung und der Eisenausrüstungshülle besteht, macht das gesamte System zur induktiven Spannung, wodurch das System einen bestimmten Geräuschpegel erzeugt. Daher sollte das System versuchen, die Verwendung von Ketten-Erdungs-Modus zu vermeiden, und die Verwendung von sternförmigen Erdung. Dies erfordert, dass die Abschirmschicht des Audiokabels, die alle Geräte verbindet, an einem Ende (die Abschirmschicht) geerdet ist und der Erdungsdraht jedes Gerätes über einen speziellen Draht mit einer Verbindungsstelle verbunden ist.
Um sicherzustellen, dass das System nicht in der Schleifenstruktur erscheint. Es ist erforderlich, dass nur ein Erdungsleiter zwischen dem Gerät verbunden ist. Im Falle von strengen Anforderungen, können Sie unausgeglichene Ausrüstung Aussetzung, durch das Audiosignal Linie gemeinsame Masse der nächsten Ebene der Ausrüstung, das heißt, die Verwendung von kettenförmigen Erdung. Diese kettenförmige Erdungsreihe kann nicht zu viele sein, in der Regel nicht mehr als zwei Ebenen, sonst wird es eine ernsthafte Zunahme des Lärms machen.
(Ii) Systematische Isolierung
In einigen großen Audiosystemen. Oft besteht aus vielen Kindersystemen. Diese Systeme sind meist Fernverbindungen und verfügen über unabhängige Erdungssysteme. Sobald die Erdung von 2 Systemen angeschlossen ist, muss das Grundgeräusch gebildet werden. Andererseits ist aufgrund der langen Übertragungsstrecke die Übertragungsleitungsabschirmungsschicht des Erdungswiderstands erhöht, es ist leicht, eine große Anzahl von externen elektromagnetischen Strahlungsstörungsrauschen einzuführen.
In der Praxis, wenn jedes System alleine arbeitet, kann das Rauschen innerhalb des zulässigen Niveaus durch vernünftige Verdrahtung und Erdung gesteuert werden. Wenn jedoch die 2 Subsysteme miteinander verbunden sind, werden die einseitige Abschirmungserdung und die lange Leitungssegment-Erdung verwendet, und es gibt keine Möglichkeit, das abgestrahlte Rauschen zu lösen, das durch Fernübertragung verursacht wird. Der beste Weg, dies zu tun ist, einen Audio-Isolationstransformator zu installieren. Die Audio-Trenntransformatoren sind zwischen 2 Systemen installiert, um sich gegenseitig zu isolieren, und die Massekabel der 2 Systeme dürfen nicht miteinander verbunden werden.
Jetzt sind viele Systeme mit Faser verbunden, der Effekt ist am besten. Fern-Fernübertragung von optischer Faser ist nicht aufgrund der Skineffekt des Kabels, um SCR-Dimm-Geräte und andere streunende elektromagnetische Wellen auf dem Audiosystem durch Störungen verursacht, sondern auch auf die Übertragung des Audiosystems, um elektrische Isolation zu bilden, Um die Interferenz zwischen den verschiedenen Audiosystemen zu vermeiden.
(Iii) ordnungsgemäßer Anschluss des Systems
Es gibt viele Geräte, die im Audiosystem verwendet werden. Das Gerät verfügt über unterschiedliche Schnittstellenformen und verfügt über eine symmetrische und unsymmetrische Ein- und Ausgabeform. Um die äußere elektromagnetische Strahlung und Störungen wirksam zu schützen, muss die Verwendung von abgeschirmten Kabeln vereinheitlicht und die korrekte Verbindungsmethode erfolgen.
Wenn die Audiosignalübertragung ausgeglichen ist. Der durch die externe Störenergie an die 2 Signalleitungen im Kabel erzeugte Gleichtaktstörungspegel ist nahezu gleich der Erdschleife. In der internen Endverstärker des Empfängers wird 2 der Gleichtaktspannung an der Signalleitung durch die Differenzmodenspannung und gegenseitige Löschung, die Bildung von Störspannung ersetzt. Deshalb sollten wir die ausgewogene Verbindungsmethode so weit wie möglich nutzen.
Bei Anschluss an ein unsymmetrisches Ausgabegerät. Ein einzelnes Kabel abgeschirmtes Kabel wird verwendet, um den Anschluss des Ausgleichsgerätes an den Anschluss des unsymmetrischen Geräts anzuschließen, ohne einen ausgeglichenen Shang-Unausgeglichenen Wandler zu verwenden. Das durch die abschirmende Schicht induzierte Rauschen wird in das Audiosignal gemischt, was das Rauschen erhöht, was ein wichtiger Weg ist, um Rauschen einzuführen. Daher sollten sowohl die Waage als auch die unsymmetrische Übertragung durch ein Dual-Core-Abschirmkabel abgeschirmt werden, und die Abschirmungsschicht ist nur an einem Ende der Waage ausgegeben oder eingegeben.
Wenn beide Enden sind unausgeglichene Geräte, wenn die Übertragungsstrecke weit ist, ist es am besten, einen symmetrischen, unsymmetrischen Konverter oder Audio-Trenntransformator zu verwenden, um eine ausgewogene Übertragung zu konvertieren.